WEBINARE

Tritt ein in die Webinarwelt!

Du hast noch nie ein Webinar besucht? Kein Problem! Irgendwann ist immer das erste Mal und du wirst sehen: Es ist total einfach und du wirst es lieben.

Du bist schon Webinar-Profi? Dann kannst du bei mir direkt loslegen. Schau dir meine Angebote an und wähle aus, was zu dir passt.

Webinare (Online-Seminare) bieten ganz viele Vorteile für dich: Du kannst auf deinem Sofa sitzen, an deinen Hund gekuschelt und mit einem Snack neben dir. Du kannst mir einfach zuhören oder euch aktiv beteiligen. Richtig: Ein Webinar ist nicht nur zuhören, es ist interaktiv. Wir können gemeinsam zeichnen, Teilnehmer können aktiv ihre Erfahrungen direkt im Webinar mitteilen, Umfragen sind möglich und vieles mehr! Natürlich dürfen Fotos und Videos nicht fehlen um das theoretische bildlich darzustellen. Du bekommst also sehr viele Tipps für deinen Alltag mit deinem Hund und kannst dann Schritt für Schritt umsetzen.

Kostenloses Webinar: Drei Tipps bei Ressourcenverteidigung

Das sagen andere zu meinen Webinaren

Sehr gut strukturiertes, in die Tiefe gehendes Seminar. Inhaltlich sehr informativ, der Vortrag selbst wurde von Anne Rosengrün sympathisch und motiviert abgehalten. War bestimmt nicht das letzte Webinar bei Anne – vielen Dank, Erwartungen sind voll erfüllt.

Anke zu: Mobbing in der Hundegruppe trainieren

Sehr sympathisch vorgetragen. Anne geht ausführlich auf alle Fragen ein. Sehr viel gebündeltes Wissen. Sehr lohnenswert!!

Meike zu: Mobbing in der Hundegruppe trainieren

Ich fand es sehr interessant und aufschlussreich kann ich nur weiter empfehlen. Echt super Dank!

Saskia zu: Existenzgründung als Hundesitter

Ich fand das Webinar sehr informativ. Das einbinden von den Videos und Fotos hat mir auch sehr gut gefallen.

Nils zu: Konflikte Teil 1: Hündische Konflikte erkennen

Bin sehr zufrieden mit der Art und Weise und vor allem mit dem Input. Echt toll. Weiter so Anne. Danke das Du Dein Wissen weiter gibst.

Martina zu: Konflikte Teil 1: Hündische Konflikte erkennen

War sehr informativ und interessant, gut erklärt, mit tollen Videos zum leichteren Verstehen.

Petra zu: Stressreduktion Teil 1: Entspannung für deinen Hund

Sehr informativ und gute Anwendungsbeispiele.

Melanie zu: Stressreduktion Teil 1: Entspannung für deinen Hund

Absolut umfassend informativ. Viele Wissensinformationen zum Verständnis dem Frustrationsverhalten der Hunde und ganz tolle Beiträge zur praktischen Umsetzung für das Mensch-Hund-Team.

Andrea zu: Stressreduktion Teil 2: Frustration mindern durch individuelle Beschäftigung

Sehr gut aufgebaut, verständlich und interessant bis zum Schluss. Aufgelockert durch Video-Sequenzen und Fotos. PDF-Dokumente dazu vor Beginn für eigene Notizen. Alle Fragen ausgiebig beantwortet.

Elke zu: Hundebegegnungen managen

Sehr gut aufgebaute Seminarreihe. Verständlich und interessant durch Video-Sequenzen und Fotos. Ebenso konnten sich die TN mit Videos der eigenen Hunde einbringen, in der Gruppe austauschen und Fragen wurden ausgiebig beantwortet.

Christa zu: Webinarkurs „An Ressourcenverteidigung erfolgreich trainieren“

Webinarpaket 2017

Folgende Webinare finden 2017 statt:

  • Das Ding mit der Bindung im Februar 2017
  • Vom Baby zum Hunde-Teenie im April 2017
  • Jagdverhalten erfolgreich bearbeiten im Juni 2017
  • Frustration und Impulskontrolle im August 2017
  • Leinenaggression erfolgreich beheben im Oktober 2017
  • Trennungsstress trainieren und verhindern im Dezember 2017

Jedes Webinar wird für dich aufgezeichnet und du bekommst natürlich auch ein Script dazu. Buchst du alle sechs Webinare, dann sparst du natürlich und zusätzlich wirst du automatisch zum Webinar und der Webinaraufzeichnung hingefügt und bekommst Erinnerungs-E-mails, damit du es auch nicht vergisst.

Mehrhundehaltung Teil 1: Überlegungen vor der Anschaffung

– Warum halten sich so viele Hundebesitzer mehrere Hunde?
– Wann ist mein Hund für einen Mehrhundehaushalt geeignet?
– Welche Hunde sind weniger gut für eine Gruppenhaltung geeignet?
– Welche Voraussetzungen muss der Mensch mitbringen?
– Welche Gruppenkonstellationen sind denkbar und gut?

Mehrhundehaltung Teil 2: Integration

– Wie kann ich die vorhandenen Hunde auf einen neuen Hund vorbereiten?
– Welche Managementmöglichkeiten gibt es für den Anfang?
– Wie sollte die Integration des neuen Hundes ablaufen?
– Markersignal aufbauen & für die Integration nutzen
– Körpersprache Exkurs: Stress, Anspannung und Erregung erkennen

Mehrhundehaltung Teil 3: Mit mehreren Hunden draußen unterwegs

– Wie kann man den Anfang des Spaziergangs gestalten?
– Training an Umweltreizen wie Jogger, Radfahrer und Co.
– Gestaltung von Hundebegegnungen, Vorbeilassen oder Kontakt zulassen?
– Grundgehorsam spielerisch festigen
– Kleine Beschäftigungstipps für den Spaziergang

Mehrhundehaltung Teil 4: Indoor Training

– Aufteilung der Räume, Ruheplätze gestalten
– Managementmöglichkeiten im häuslichen Umfeld
– Fütterung gestalten
– Entspannungstraining
– Tricksen mit mehreren Hunden

Konflikte Teil 1: Hündische Konflikte erkennen

- Was ist ein Konflikt?
- Konflikte im Inneren des Hundes
- Konflikte zwischen Hund - Hund
- Konflikte zwischen Hund - Mensch
- Körpersprache beobachten und Konflikte erkennen

Konflikte Teil 2: Wie dein Hund lernt, Konflikte zu bewältigen

- Wiederholung: Arten von Konflikte
- Management kritisch betrachtet
- Trainingswerkzeuge: Was gibt es? Was ist sinnvoll?
- Hund-Hund-Konflikten begegnen und friedlich lösen
- Mensch-Hund-Konflikte lösen

Mobbing in der Hundegruppe trainieren

– Wie kann man den Anfang des Spaziergangs gestalten?
– Training an Umweltreizen wie Jogger, Radfahrer und Co.
– Gestaltung von Hundebegegnungen, Vorbeilassen oder Kontakt zulassen?
– Grundgehorsam spielerisch festigen
– Kleine Beschäftigungstipps für den Spaziergang

Hilfe, mein Hund wird gemobbt!

- Blocken, Abschirmen oder lieber etwas Anderes um den fremden Hund (die fremden Hunde) wegzuhalten?
- Trainingswerkzeuge für "Suche bei mir Schutz"
- Trainingswerkzeuge für "Ich vertreibe die Hunde"
- Trainingswerkzeuge für "Du schaffst das!"
- Frage-Antwort-Runde

Hundebegegnungen managen

Warum laufen Hundebegegnungen häufig schief?
Woran erkenne ich Stress und Anspannung in einer Hundebegegnung?
Wie erkenne ich, ob ein fremder Hund freundlich bis neutral bis aggressiv gestimmt ist?
Was kann ich tun, wenn es mal schief geht? Was sollte ich nicht tun?
Das kleine Trainings 1x1 für Hundebegegnungen

Du bist dir unsicher?

Wenn du dir jetzt unsicher bist, welches Webinar zu dir und deinem Hund passt, dann melde dich bei mir und wir sprechen - natürlich kostenlos - kurz über dich, deinen Hund und eure eventuellen Probleme. Ich empfehle dir dann das, was am Besten zu dir und deinem Hund passt.

Stressreduktion Teil 2: Entspannung für deinen Hund

- Entspannungsmanagement
- Entspannung in der Situation
- Entspannung für Zuhause
- Entspannung "to go"
- Entspannungsübungen
- Kleine Helferlein wie Globuli und Nahrungsergänzungen

Stressreduktion Teil 2: Frustration mindern durch individuelle Beschäftigung

- Was ist Frustration? Warum ist Frustration schlimm für deinen Hund? Wie entsteht Frustration?
- Welche Bedürfnisse haben Hunde?
- Wir schauen uns Grundbedürfnisse an, aber auch speziellerere Bedürfnisse: Jagdverhalten und soziale Kontakte, Futter und Bewegung
- Was ist Enrichment?
- Wie kann Enrichment in den Alltag integriert werden?
- Welche verschiedenen Möglichkeiten für Enrichment gibt es?
- Woher weiß ich, ob diese Beschäftigung für meinen Hund die richtige ist?

Körpersprachliche Kommunikation im Hundetraining

- Typische Fehler im Hundetraining
- Wie du es besser machen kannst
- Kontaktaufnahme zu einem neuen Hund (als Privatperson und Hundesitter)
- Körpersprache-Tipps bei Problemhunden

Grenzen setzen – aber richtig!

- Was sind Grenzen? Wer gibt sie vor? 
- Grenzen setzen über positive Verstärkung?
- Verhaltensrahmen von Hund & Mensch in Einklang bringen
- Gemeinsamer Austausch über Erwartungen, Enttäuschungen, Frustration und Akzeptanz
- Beispiele für häufige Grenzen im Alltag mit unseren Hunden
- Trainingsgestaltung um einem Hund Grenzen aufzuzeigen

Ideenkiste Belohnungen

- Belohnungsideen rund ums Futter
- Belohnungsideen rund ums Thema Action & Spielen
- Belohnungsideen für schlaue Hundeköpfe
- Umwelt für deine Ideenkiste benutzen
- Ruhige Belohnungen zum Entspannen

Hilfe bei Silvesterangst

- Aufbau einer Sicherheitszone für einen einzelnen Hund und im Mehrhundehaushalt
- Entspannungstraining als Vorbereitung aufbauen und anwenden
- Training von Geräuschängsten Schritt für Schritt
- Tipps für den Spaziergang
- Hilfe für den Notfall

Webinarkurs: An Ressourcenverteidigung erfolgreich trainieren

- Was ist Ressourcenverteidigung? 
- Wie sieht Ressourcenverteidigung aus?
- Hat Ressourcenverteidigung etwas mit Dominanz und Randordnung zu tun?
- Warum verteidigen Hunde ihre Sachen?
- Welche Managementmöglichkeiten gibt es? Für den einzelnen Hundehalter beim Spaziergang? Für Mehrhundehalter im Haushalt und draußen?
- Welche Möglichkeiten gibt es um an Ressourcenverteidigung über positive Verstärkung zu arbeiten?

* Was ist wichtig, damit das Training auch wirklich funktioniert?
* Wie muss das Training gestaltet werden?
* Welche Vorarbeit muss ich leisten, um das Training zu starten?
* Vorstellung der einzelnen Übungen in den verschiedenen Bereichen

+ Hund - Hund - Verteidigung von Futter / Spielzeug
+ Hund - Hund - Verteidigung von Liegeplätzen 
+ Hund - Hund - Verteidigung der Bezugsperson
+ Hund - Mensch - Verteidigung von Futter / Spielzeug
+ Hund - Mensch - Verteidigung von Liegeplätzen
+ Hund - Mensch - Verteidigung von der Bezugsperson / Kontaktaufnahme der Bezugsperson zu anderen Personen (fremd / bekannt)

Die Möglichkeiten um Ressourcenverteidigung erfolgreich zu trainieren stehen im Vordergrund.

Es werden Situationen zwischen Hund und Mensch beleuchtet und Situationen zwischen zwei oder mehr Hunden und die Lösung dieser Situationen. Teilnehmer können gerne ihre eigenen Fälle vorstellen.

Nach dem Webinar weißt du Alles über das Thema Ressourcenverteidigung und deren Lösung! Dabei steht immer die Integration vom Training in den Alltag im Vordergrund.

Die Webinarreihe ist geeignet für interessierte Hundehalter, Mehrhundehalter, Hundesitter, Dogwalker und Betreiber von Hundetagesstätten und Hundepensionen.