Hundesitter-Tipp: Checkliste – Fragen an den Hundehalter

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuster Blogpost, Tipps für Hundesitter

Was muss ich den Hundehalter fragen beim ersten Kennenlernen? Was ist wichtig über Hund und Halter zu wissen. Ich habe für alle Dogwalker und Hundesitter eine Checkliste zusammengestellt.

  • Behandelnder Tierarzt des Hundes
  • Haftpflichtversicherung, Steuerbescheid, Impfpass des Hundes
  • Telefonnummer und Handynummer mit Notfallnummer – am besten ins Smartphone (Handy) einspeichern
  • Anschrift des Besitzers
  • Name des Besitzers
  • Kastriert oder intakt, bei einer intakten Hündin: Wann war die letzte Läufigkeit?
  • Rüde oder Hündin (das sieht man ;-))
  • Rasse / Mischung
  • Geburtsdatum
  • Name des Hundes
  • Darf der Hund nach Eingewöhnung abgeleint werden?
  • Interessiert sich Ihr Hund für Radfahrer, Walker oder Jogger?
  • Hat Ihr Hund Probleme mit Kindern?
  • Kennt Ihr Hund Kinder?
  • Wie verhält sich Ihr Hund gegenüber fremden Menschen und Menschen allgemein?
  • Oder hat er Probleme in bestimmten Situationen?
  • Mag er Hunde generell?
  • Wie reagiert der Hund bei fremden Hunden?
  • Kennt Ihr Hund andere Hunde in der Wohnung?
  • Gibt es Hundetypen, mit denen sich Ihr Hund nicht verträgt?
  • Hat Ihr Hund in bestimmten Situationen Angst?
  • Hat Ihr Hund Angst vor Knallgeräuschen?
  • Hat Ihr Hund Angst vor Gewitter?
  • Hat Ihr Hund Angst vor fremden Menschen oder Hunden?
  • Lässt sich der Hund anfassen von fremden Menschen? – Dies merkt man auch am Verhalten des Hundes!
  • Zeigt Ihr Hund Jagdverhalten? (Sehr allgemein)
  • Interessiert sich Ihr Hund für Spielzeug?
  • Interessiert sich Ihr Hund für Stöckchen?
  • Gibt Ihr Hund das Spielzeug zuverlässig her?
  • Verteidigt Ihr Hund sein Spielzeug gegenüber Menschen / Hunden?
  • Zeigt Ihr Hund Stöberverhalten?
  • Jagt Ihr Hund auf Sicht?
  • Können Sie den Hund im Wald freilaufen lassen?
  • Können Sie den Hund von flüchtenden Wild abrufen?
  • Läuft Ihr Hund gut an der Leine?
  • Kennt Ihr Hund die gängigen Signale (Grundgehorsam)?
  • Fährt Ihr Hund gerne Auto? (Dies ist natürlich nur wichtig, wenn der Hund Auto fahren muss)
  • Hat Ihr Hund irgendwelche gesundheitlichen Probleme?
  • Hat Ihr Hund Allergien?
  • Gibt es Futter, welches Ihr Hund nicht verträgt?
  • Neigt Ihr Hund zu Durchfall?
  • Wann wurde der Hund das letzte Mal entwurmt?
  • Wird der Hund mit einem Spot-On Präparat behandelt? (Giftig für Wasserlebewesen, der Hund sollte nicht ins Wasser. Danke an Bärbel Petermann)

Fehlt eine Frage? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar! Ich füge gerne deine Frage noch hinzu, als Dank verlinke ich gerne deine Homepage.

Für mich noch wichtig: Neben dem Befragen des Hundehalters kann der Hundesitter viel über den Hund erfahren, indem er ihn beobachtet. Dafür ist ein Grundwissen über die Körpersprache und das Ausdrucksverhalten des Hundes wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.