Social Walk

Dein Hund verhält sich bei Begegnungen unberechenbar? Social Walks helfen dir und deinem Hund!

Social Walk – Hundekontakte unter Anleitung

Der Social Walk ist ein begleiteter Spaziergang mit der Möglichkeit zum friedlichen Hund-Hund-Kontakt. Geht man mit seinem Hund einfach auf die Hundewiese, dann wird der Hund häufig traumatisiert und nicht sozialisiert. Die Hundekontakte sind sehr willkürlich, viele Hundehalter lassen ihren Hund einfach freilaufen und habe keine Kontrolle über ihren Hund.

Daher bieten wir dir geführte Spaziergänge an, die dich und deinen Hund bei Sozialkontakten unterstützen. Du hast angeleitete Sozialkontakte mit deinem Hund in einem geschützten Raum. Du musst dir keine Gedanken machen wie der andere Hundehalter agieren wird – wir leiten jeden Teilnehmer an um für jeden teilnehmenden Hund das Beste zu schaffen.

Wir empfehlen den Social Walk begleitend

  1. zum Einzeltraining bei Hund-Hund-Problematiken
  2. zum Begegnungstraining

Social Walk – Verbesserung des Sozialverhaltens

Unser Augenmerk beim Social Walk liegt auf der Verbesserung des Sozialverhaltens der teilnehmenden Hunden. Dabei ist uns ein niedriges Erregungsniveau bei allen teilnehmenden Hunden sehr wichtig. Dies erreichen wir durch eingebautes Entspannungstraining in jeden Social Walk. Wir setzen uns gemeinsam ins Gras, die Hunde dürfen Pause machen, werden gestreicheln und dürfen sich wälzen in Anwesenheit der anderen Hunden.

Wir starten jeden geführten Spaziergang mit dem ruhigen Aussteigen aus dem Auto und viel Distanz zwischen den Hunden. Dabei ist jeder Hund angeleint (normale Leine oder Schleppleine). Die Distanz zwischen den Hunden bestimmen die teilnehmenden Hunde. Uns ist bei diesem Training sehr wichtig, dass jeder Hund entspannt ist und sich in Anwesenheit von Hunden wohlfühlen kann.

Beim Social Walk erlernt dein Hund wie er sich gegenüber Hunden verhalten soll.

Kontakte zwischen den Hunden dürfen stattfinden, wenn alle Beteiligten einverstanden sind und sich damit wohlfühlen. „Einfach mal so“ gibt es bei diesem Training nicht, denn es ist ein geschützter Raum für jeden Hund.

Unser Markersignal als Helfer

Voraussetzung für die Teilnahme an unseren geführten Spaziergängen ist das Training mit einem Markersignal, denn dieses brauchen wir um das Sozialverhalten positiv zu beeinflussen. Dabei bekommt jeder teilnehmende Hund so viel Abstand wie er benötigt. Welches Verhalten wir verstärken, besprechen wir bei jedem Treffen neu.

Wann findet der Social Walk statt?

Jeden zweiten Sonntag im Monat um 14:00 Uhr findet unser Social Walk statt.

09.07.2017 14:00 Uhr

23.07.2017 14:00 Uhr

06.08.2017 14:00 Uhr

20.08.2017 14:00 Uhr

Was benötigst du und dein Hund?

  • Brustgeschirr für deinen Hund (z.B. AnnyX-Brustgeschirr)
  • Normale 2 – 3 m Leine und eine Schleppleine (5 -8m lang)
  • Leckerlies und andere Belohnungen
  • Eine Decke zum Draufsetzen

Erhalte immer alle Infos -> Termine fürs Begegnungstraining, Social Walk und alle neuen Gruppentrainings

* Pflichtfeld