Backmatten-Backmatte-für-Hunde-Backen-Rezepte-Hundeleckerlies-Hundekekse-selbst-backen-Backen für Hunde-Backmatten für Hunde-Geld sparen-Hundebäckerei

Hundekekse backen mit Backmatten für Hunde

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Hast du Backmatten für Hunde schon entdeckt?

Backmatten-Backmatte-für-Hunde-Backen-Rezepte-Hundeleckerlies-Hundekekse-selbst-backen-Backen für Hunde-Backmatten für Hunde-Geld sparen-Hundebäckerei
Backmatten kann man sehr gut für Hundeleckerlies umfunktionieren.

Mit den Backmatten kannst du wunderbar Hundekekse backen und das ist noch super einfach. Eigentlich wurden die Backmatten für andere Dinge entwickelt, das Fett soll abtropfen können. Für unsere Hunde sind die Backmatten allerdings auch geeignet und so kannst du ganz, ganz viele Hundeleckerlies backen.

Wo bekomme ich die Backmatte für Hunde her?

Es gibt natürlich keine speziellen Backmatten für Hunde. Am besten schaust du bei Amazon vorbei und gibst in die Suche „Backmatte“ ein. Du findest verschiedene Modelle, such dir die Backmatte oder Backmatten aus, die dir am besten gefallen. Bist du Hundehalter reichen dir ein oder zwei Backmatten aus. Für Hundesitter empfehlen wir vier bis acht Backmatten.

Backmatten für Hundesitter?

Backmatten eignen sich sehr gut um die Hundeleckerlies für deine Kundenhunde selbst herzustellen. Das ist grandios, denn viele Hunde haben Allergien und Futtermittelunverträglichkeiten. Du kannst getreidefrei und mit Fisch oder Kartoffel backen. Es bleiben keine Wünsche offen und sogar Hunde mit Ausschlussdiät können Leckerlies bekommen. Dann verwendest du eben Kartoffel und Pferd beispielsweise. Eine Backmatte stellt für dich ca. 250 kleine Leckerlies her. Somit kannst du in kürzester Zeit viele, viele Leckerlies herstellen. Das ist Perfekt für Hundesitter!

Backmatten-Backmatte-für-Hunde-Backen-Rezepte-Hundeleckerlies-Hundekekse-selbst-backen-Backen für Hunde-Backmatten für Hunde-Geld sparen-Hundebäckerei
Zwei Backmatten für Hunde warten darauf, dass sie in den Backofen kommen.

Rezepte

Wir haben dir zwei Rezepte kreiert und freuen uns, wenn ihr in den Kommentaren eure Rezeptideen schreibt.

Leber-Bananen-Leckerlies

200g grob geschnittene Leber in 500ml Wasser kochen, abkühlen lassen und pürieren
5 Bananen zu Muß pürieren
4 – 6 EL gemahlene / geschrottete Leinsamen in Wasser quellen lassen (ca. 30 Minuten)
2 EL Pflanzenöl
200g Mehl (nach Verträglichkeit)
100g feine Haferflocken (alternativ Hirseflocken)

Wenn der Teig zu dick ist, dann etwas Wasser hinzufügen. Ist der Teig zu dünn, noch etwas Mehl hinzufügen.

Herz-Möhrchen-Kekse

200g grob geschnittenes Herz in 600ml bis 650ml Wasser kochen, abkühlen lassen und pürieren
2 Bio-Karotten fein gerieben
400g gekochte Kartoffeln (verstampfen)
4 – 6 EL Kichererbsenmehl
2 EL Pflanzenöl
100g Speisestärke (alternativ Mehl)
nach Belieben: Kräuter wie Petersilie, Knoblauch, Pfefferminze

Wenn der Teig zu dick ist, dann etwas Wasser hinzufügen. Ist der Teig zu dünn, noch etwas Mehl hinzufügen.

Den Teig auf die Backmatte(n) verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C bei Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten backen lassen und dann auskühlen. Die Backzeit ist abhängig davon, wie weich oder fest die Leckerlies sein sollen.

Weitere Backmatten Rezepte:

2 Eier
eine kleine Dose Thunfisch
ein EL Kokosöl
etwas Kokosraspel
Dinkelmehl
einem Schuss Wasser gebacken


100g gekochte Möhre
50g Birne
100g Joghurt
100g Dinkelmehl
50g Buchweizenflocken
50g Leberwurst
2 Eier
Etwas Wasser

Alles miteinander vermixen und ca. 20 Minuten stehen lassen.

30 Minuten bei 160° backen und dann noch einmal 10 Minuten bei 170° und die Kekse im abkühlenden Backofen lassen.


75g Parmesan
3 Eier
1 EL Quark
bisschen Reis- oder Kartoffelmehl bei Bedarf

Backen für den Hund

Und los geht’s! Einfach und toll. Hier findest du nun noch ein paar Fotos von unseren Backmatten und den verschiedenen Leckerlies:

3 Gedanken zu „Hundekekse backen mit Backmatten für Hunde

  1. Hallo. Sehr schöne Rezepte. Wird das Wasser auch genutzt (Leber in 500ml Wasser kochen, abkühlen lassen und pürieren)?
    LG nata

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.